erschliessung_schmal
freianlagen_schmal
hochwasserschutz_schmal
infrastruktur_schmal
medienplanung_schmal-1
tankstelle_schmal
trinkwasser_schmal
entwaesserung_schmal

Menschen schaffen Infrastruktur für Menschen

Wir sind ein bundesweit tätiges Ingenieurbüro und planen für unsere Kunden Infrastrukturmaßnahmen wie Verkehrsanlagen, Anlagen der Siedlungswasserwirtschaft und der Energieversorgung sowie die Revitalisierung von Altstandorten. Im Rahmen unserer Infrastrukturprojekte arbeiten wir  – je nach Aufgabenstellung – in unseren interdisziplinären Teams und verzahnen das Know-how unserer Unternehmensgruppe. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, die Lebensqualität für Menschen zu sichern, zu verbessern sowie Wachstum zu ermöglichen und zu fördern – für Kommunen oder Unternehmen. Wenn auch Sie Ihren Tätigkeitsbereich in diesem Umfeld sehen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Gern auch initiativ. Aktuell offene Stellen finden Sie im Folgenden aufgeführt:

Bei uns können qualifizierte Studenten und Hochschulabsolventen in der Planung und Projektrealisierung Praxiserfahrung sammeln. Sie erwartet ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet.

Folgende Möglichkeiten bieten wir an:

  • Masterthesis / Bachelorarbeit
  • Duales Hochschulstudium
  • Werksstudententätigkeit
  • Praktikum
  • Projektbezogene Mitarbeit

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Cornelia Howorka:

Bewerbung@ib-spieth.de

Tel.: 0711 931858-0

Fax: 0711 931858-50

Ihre Bewerbungsdaten werden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens von uns erhoben und verarbeitet (elektronisch, sofern Sie Ihre Bewerbung per eMail senden. Postalisch bei Sendung Ihrer Bewerbung per Post). Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden.
Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer Stellenbewerbung automatisch zwei Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung notwendig ist oder wenn Sie einer längeren Speicherung in unserer Interessenten-Datenbank ausdrücklich zugestimmt haben.