Loading...

Medienplanung Entwässerung Verkehrsanlagen

Erschließung Wohngebiet „Gödelmann II“ , Mönsheim

Projektbeschreibung

Die Gemeinde Mönsheim realisierte die Erschließung des insgesamt ca. 3,4 ha großen Baugebiets Gödelmann II mit einem Nettobauland von ca. 1,65 ha nördlich des bestehenden Baugebiets Gödelmann I. Von der Gemeinde Mönsheim wurde die KBB GmbH mit der Bauland-erschließung beauftragt. Die Erschließungsplanung wurde von Ingenieurbüro Fritz Spieth durchgeführt. Das neue Wohngebiet hatte eine Längsausdehnung von ca. 270 m und eine Breitenausdehnung von ca. 100 m im Osten und ca. 140 m im Westen.

Die Entwässerung wurde im modifizierten Mischsystem mit einem naturnah ausgebildeten Erdbecken mit ca. 260 m³ Volumen sowie einem mäandrierenden Ent-wässerungsgraben ausgeführt. Entlang der L 1127 wurde auf einer Länge von ca. 520 m ein Lärmschutz als bepflanzter Wall mit aufgesetzter Lärmschutzwand realisiert. Zusätzlich wurde entlang der L 1177 im Auftrag der Gemeinde Mönsheim ein Radweg geplant. Die Ausführung war für 2017/2018 vorgesehen.

ib-spieth-mönsheim-1

Unsere Leistungen in diesem Projekt

Beratung

Studien / Konzepte

Planung LPH 1 – 4

Planung LPH 5 – 7

Bauoberleitung / Örtl. Bauüberw.

Projektsteuerung

Projektdaten

Herstellkosten:
Gesamtkosten: k.A.

Eckdaten:
Gesamtfläche: ca. 3,4 ha

Leistungszeitraum:
2014 - 2018

Auftraggeber:

  • KBB GmbH, 76532 Baden-Baden